TANZKalender

Eventdetail
Theater Bremen tanzt!
Bremen
am Sa, 30.03. , 20:00 Uhr
Ein Festival von Samir Akika /Unusual Symptoms, Gintersdorfer / Klaßen, Laurent Chétouane und Gästen
Ein Boxsack, eine junge Frau und ein DJ auf der Bühne. Zuckende Körper, die sich zu Technobeats bewegen. Eine Geschichte über den eigenen Großvater, den man nie kennengelernt hat. Paare, die sich umarmen. Gemeinsames Klopapier-Essen, Bier trinken und rauchen. Was brauche ich, um mich jung zu fühlen? Wie viel herrlichen Blödsinn, wie viel Anarchie und wie viele Grenzen prägen das Jungsein? „We all want to be someone special“ – es geht nicht darum, sich anzupassen oder ein bestimmtes Ziel zu erreichen, sondern so viel wie möglich auszuprobieren.
Acht junge Menschen aus Belgien und Deutschland stellen sich und ihr Lebensgefühl in einem Reigen aus verrückten Geschichten, mitreißenden Tanzsequenzen und rituellen Spielen vor. Ihre Sehnsucht nach Rückzug und Gemeinschaft gleichermaßen bestimmt das körperliche Anziehen und Abstoßen. Es entsteht ein vielsprachiges Panorama aus inneren Stimmen und äußeren Zuschreibungen.

Mit: Joke Depreitere, Sara Ranjana Häuser, Thijs Lambert, Paul Oldenburg, Zehra Proch, Robin Van den Bussche, Liesbeth Van Der Bauwhede, Milena Weber
Regie: Samir Akika & Johannes Fundermann Musik: Umut Abaci, Martin Basman, Bühne/Licht: Stefan Schönfeldt, Tilo Schreieck, Technik: Tilo Schreieck, Coaches/Assistenz: Gabrio Gabrielli, Claudia Iglesias Ungo, Alexandra Morales, Nora Ronge, Andy Zondag